Sommeroutfit No. 4: Die Shorts Marina von Mathila mit Überraschungseffekt

Guten Abend zusammen,

bei Facebook habe ich eine neue Gruppe für mich entdeckt: Freebooks und Freebies rund ums Nähen. Die Mädels dort haben mich super toll bei meiner Suche nach einem Schnittmuster für eine kurze Hose für unseren Klitzekleinen beraten. Als Schnittmuster wurden mir unter anderem die Marina von Mathila wärmstens empfohlen. Die Marina hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber dann doch als zu mädchenhaft empfunden. Die Mädels haben mich mit ihren Designbeipielen so motiviert, dass ich die pumpige Shorts doch mal für den Klitzekleinen probieren wollte.

Zum Schnitt ausprobieren habe ich ganz unvorteilhaft, wie ich finde, einen türkis/petrolfarbenen Jersey mit grünen Punkten genommen. Unvorteilhaft deswegen, weil ich gepunktete Stoffe auch eher mädchenhaft finde. Defacto habe ich einen meiner Meinung nach mädchenhaften Schnitt mit einen, wie ich finde, mädchenhaften Stoff realisiert. Auf den ersten Blick unclever für einen klitzekleinen Zwergenjungen – aber seht selbst!

Marina nach Mathila 01

Da der Klitzekleine in manchen Klamotten noch die 74 hat und bei manchen Kleidungsstücken in Größe 80/86 nicht mehr reinpasst, war ich sehr unsicher was die Auswahl der Größe angeht, habe mich aber schlussendlich für die 86 entschieden. Das Bündchen am Bauch kann ich sowieso individuell nähen und beim Klitzekleinen anpassen. Eine kurze Anprobe ergab, dass die Beine ein wenig zu lang für eine kurze Hose sind. Das Problem habe ich aber mit einem sponanten Saum an den Beinenden gelöst. So dass das ganze am Klitzekleinen dann so aussah. Ganz ehrlich – angezogen finde ich diese Shorts an ihm doch sehr gut anzuschauen.

Marina nach Mathila 02

Als ich dem Lieblingsmann die Marina Hose stolz gezeigt habe, hat er mich gefragt, für welches Kind die denn jetzt genau wäre… Und da kamen wir auf die Idee, die Shorts mal unserer großen Kleinen anzzuziehen und… oh Wunder!!! Die Hose passte. Zugegeben nicht perfekt und ganz sicher auch nicht so wie eine kurze Hose wie es eigentlich angedacht war. Eher wie eine Art Hot Pants – aber sie passt, was letztendlich dem fehlende Bündchen an den Beinen zu verdanken ist.

Marina nach Mathila 03

So eine Art Arrangement find ich selbst ja sehr gut: Eine Hose – zwei Kinder! Super!!! Schon letztes Jahr hatte ich der goßen Kleinen eine 3/4-Leggings genäht, die wir im Urlaub dem Klitzekleinen angezogen haben, wenn wir ihn getragen haben und genau diese Leggings ihm in der Tragehilfe über die Füße fiel und so ein wenig mit zum Sonnenschutz beigetragen hat. Nun haben wir wieder eine Hose für zwei Kiddies und wenn mir diese Marina doch zu mädchenhaft ist, weiß ich ja, wem ich sie anziehe.

Zu guter letzt die Fakten:
kostenloses Schnittmuster: Marina von Mathila Klick!
Stoff: Jersey vom Bielefelder Stoffmarkt

Nun aber Schluss für heute!
Gute Nacht ihr Lieben,
Euer Ungeduldsfaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.