Die WestFam Elternbloggerkonferenz – ich habe die Seiten gewechselt

Hallo zusammen,

das Wochenende und die Herbstferien, unserer allersten Schulferien, sind nun vorbei. Und obwohl die vergangene Woche hier sehr ruhig verlief, war gestern ein wirklich großer, großer Tag für mich. Denn es ging zur WestFam nach Münster. Die WestFam ist eine Elternbloggerkonferenz, die von Mira und Deva vom familymag initiiert und organisiert worden ist. Beide hatten ein straffes Programm mit Workshops und Vorträgen zusammengetragen, so dass es für die Bloggergemeinschaft viel zu lernen gab.

Ich allerdings war dieses Mal nicht als Blogger unterwegs, sondern durfte den Mamabloggern das Unternehmen me&i vorstellen. me&i ist ein schwedisches Modeunternehmen, das sich auf Kleidung für Kinder und Damen spezialisiert hat. Das tolle an me&i ist die nachhaltige und verantwortungsbewusste Produktion der Kleidung. Sie produzieren keine Massenware, sondern setzen auf Hochwertigkeit und Fairness gegenüber Mensch und Umwelt. Außerdem ist die Kleidung mindestens OEKO-TEX-zertifiziert, die Babykollektion besteht sogar aus Biobaumwolle. Das Konzept von me&i liegt in den Homepartys. Beraterinnen, wie ich nun eine bin, kommen zu den Gastgeberinnen nach Hause und präsentieren ihr und ihren Freundinnen, Bekannten und Nachbarn die aktuelle Kollektion von me&i.

westfam-elternbloggerkonferenz-me-and-i-4-von-20

Ich stand nun also auf der WestFam hinter einem Unternehmensstand bzw. vor unserer Kleiderstange mit der Musterkollektion und habe stolz und mit Elan den Bloggern die kunterbunte Welt von me&i zeigen dürfen. Es war großartig, obwohl ich zum Anfang sehr unbeholfen war. Das Tolle an der Sache war, insbesondere, wenn es eine Frage gab, die ich noch nicht beantworten konnte, ist mir meine Kollegin Agnes schnell zur Seite stehen. Agnes ist schon gefühlte Ewigkeiten Beraterin und konnte mir gestern so ganz persönlich viele Tipps und Ideen mit auf dem Weg geben. Das war wunderbar und wird mir bei meinen nächsten Partys tierisch helfen.

westfam-elternbloggerkonferenz-me-and-i-6-von-20

Aber auch die Arbeit mit den Bloggern hat mir Spaß gemacht. Insbesondere die bunte Kinderkleidung hatte schnell Neugierige angezogen – ja, wer mag denn auch nicht bunte, skandinavische Kleidung?! Ich fand es interessant, wie die Blogger auf die Kleidung und das Konzept von me&i reagiert haben. Alle waren offen und interessiert, wir haben ausführliche Gespräche geführt. Die Agnes zum Beispiel, die in Münster wohnt, hatte sich sogleich mit der Münstermama zusammengetan. Wer weiß, vielleicht lesen wir bald etwas über die Münsterberaterin bei der Münstermama oder wird die Münstermama bald von der Münstermama beraten?

Auch ich habe ein paar nette neue Bloggerinnen kennengelernt. Gleich zu Beginn, ich hatte gerade angefangen von mir als Beraterin zu erzählen, dass ich doch in Bielefeld die erste Beraterin bin und so… und dann kam von meinem Gegenüber aka Janina ein erstauntes „Du kommst auch aus Bielefeld?????“ Ähm ja, du etwa auch? Flupp, der Kontakt mit Janina von Filea ist hergestellt. Check! Natürlich gab es auch die üblichen Verdächtigen, auf die ich mich bei solchen oder ähnlichen Treffen freue: Da kamen zum Beispiel die Saskia von Essential Unfairness mit ihrer Familie oder auch die liebe Sandra von mitosa-kreativ

14794119_1266462620092322_1219727582_n-2

Ich habe es mir trotz Seitenwechsel nicht nehmen lassen bei den anderen Unternehmensständen vorbei zu schlendern. Zumal die Blogger die meiste Zeit in ihren Veranstaltungen waren und wir somit viel Zeit zwischendurch hatten. Ausgestellt hat zum einen der LINGEN Verlag, für den ich schon die Bloggerbande rezensiert habe KLICK! Erinnert ihr euch noch? In diesem Jahr noch, werden zwei neue Bände der Bloggerbande veröffentlicht. Da weiß ich doch schon, was meine große Kleine zu Weihnachten bekommt. Außerdem habe ich zwei neue Lieblingskinderbücher für mich entdeckt.

westfam-elternbloggerkonferenz-me-and-i-14-von-20

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich und nun auch auf diesem Wege bei Mira und Deva bedanken. Ihr habt mir das ermöglicht in dieser Form dabei sein zu dürfen. Vielen Dank! Auch ohne die Vorträge habe ich auf der WestFam so viel lernen können.
Aber auch bei Agnes möchte ich mich bedanken. Denn trotz Husten und Urlaub hat sie mich begleitet. Ich hoffe, dir geht es bald besser.

Habt einen schönen Abend,
Ute

3 Gedanken zu „Die WestFam Elternbloggerkonferenz – ich habe die Seiten gewechselt

  1. Das war echt total lustig, dass du auch aus Bielefeld kommst! Richtig super, dass wir uns kennengelernt haben, meine Liebe! Ich freue mich auf den Kaffee mit dir 🙂
    Ganz liebe Grüße und bis bald!
    Janina
    P.S.: Danke für’s Verlinken :-*

    1. Liebe Janina,
      ich habe mich auch tierisch gefreut, endlich mal wieder eine neue Bloggerin aus Bielefeld kennengelernt zu haben. Auch wenn wir bis nach Münster dafür fahren mussten.

      Liebste Grüße,
      Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.