Probenähen Lotti’s Drehkleid von MiToSa-Kreativ

Hallo zusammen,

heute bekommt ihr mal wieder ein paar Probenäh-Werke zu sehen. Leider habe ich meine Probenählaufbahn auf ein Minimum beschränkt, da einfach so viele andere Dinge anliegen und zu tun sind. Aber ein paar Schnittmuster-Erstellerinnen liegen mir am Herzen und genau für so eine Dame habe ich in den letzten Monaten ein wenig die Nadel schwingen lassen.

Die liebe Sandra von MiToSa-Kreativ habe ich bei Instagram kennengelernt. Jaja, ihr wisst schon, ohne Instagram geht bei mir gar nichts. Als sie zum Probenähen ihres ersten Schnittmusters aufgerufen hat, war ich dabei – da musste ich dabei sein. Denn es handelt sich hierbei um ein tolles Kleid: Lotti’s Drehkleid!

probenaehen_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-5-von-8

Das Schöne an diesem Kleid erkennt ihr direkt am Namen – es dreht und schwingt so wunderschön beim Tanzen. Und genau das sollten die Kleider kleiner Tänzerinnen, Ballerinen und Zirkusakrobatinnen auch tun!

Das Rockteil besteht aus 12!!! einzelnen Bahnen – vorn und hinten jeweils sechs Stück – diese werden oben zum Oberteil hin gerafft und ergeben ein tolles weit schwingendes Rockteil. Hierzu mal ein kleiner Tipp am Rande: Ich raffe niemals mehr ohne Framilon! Framilon ist mein neuer bester Freund. Das Oberteil hingegen sitzt gut am Oberkörper an: nicht zu eng und nicht zu weit. Perfekt!

Das Schöne an Lotti’s Drehkleid, während das Oberteil aus dehnbaren Stoff wie Jersey oder aber auch Sweat genäht wird, kann das Rockteil aus jedem x-beliebigen Stoff genäht werden: Ob Jersey oder Webware, Jeans oder aber auch Cord oder aber vielleicht auch alle möglichen Stoffe gemischt? Kein Problem für Lotti’s Drehkleid, denn wer Patchwork liebt, wird dieses Kleid lieben!

probenaehen_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-strand-21-von-54

Ich bin jetzt nicht so der Patchwork-Fan. Was nicht daran liegt, dass ich Patchwork nicht schön finde – nur bin ich zu ungeduldig für diese viele Näharbeit. Ich habe schon bei meinem ersten Drehkleid gepustet. 12 Bahnen nähen und dann auch noch absteppen, was ja zwingend notwendig ist bei Webware… Puuuuh, ein Kraftakt für den Ungeduldsfaden.

probenaehen_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-strand-48-von-54

Nun ihr Lieben, das Schnittmuster wurde schon im Juni veröffentlicht. Diejenigen unter euch, die mir auf Facebook und/oder Instagram folgen, fragen sich ganz sicher, was das nun soll. Das Kleid kennen wir doch schon. Was ist denn bei der los?

Gaaaanz einfach, ich möchte euch nicht auf die Folter spannen. Es gibt ein kostenloses Add-on zu Lotti’s Drehkleid. Denn es ist Herbst und was ist so richtig gemütlich im Herbst, wenn auf einmal der Wind braust? Richtig eine Kapuze! Also wurde letzte Woche noch einmal Lotti’s Drehkleid genäht, dieses Mal allerdings mit Kapuze und langen Ärmeln. Perfekt für die nun doch etwas kältere Jahreszeit.

probenaehen_addon_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-4-von-11

Allerdings hat sich dieses Mal meine Stoffwahl ein wenig schwierig gestaltet. Den lilafarbenen Apfeljersey von Alles-für-Selbermacher hatte ich schon lange im Visier. Allerdings hat mir der passende Kombistoff gefehlt. nachdem ich also zum dritten Mal alle Möglichkeiten durchgegangen bin, hatte ich doch kurzerhand beschlossen, mir den wirklich passenden Kombistoff doch noch zu bestellen.

probenaehen_addon_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-6-von-11

Das Kleid besteht nun wirklich nur aus Apfeljersey und zugehörigem Tropfenjersey. Die große Kleine hat beim ersten Anblick gejauchzt. Endlich hat sie wieder ein Apfelkleid, das sie auch wirklich wieder zu jeder Gelegenheit anziehen darf. Ihr vorherigen Apfel-Birnen-Kleid, was ihr absolutes Lieblingskleid war, hatten wir im Frühling 2014 gekauft. Seitdem wurde es wirklich oft getragen. Aber wie es so ist – auch die tollen Teile sehen irgendwann verwaschen und alt aus und so darf sie IHR Kleid nur noch zuhause oder auf dem Spielplatz anziehen. Mein Ego erlaubt es leider nicht, dass sie es in der Schule trägt. Aber nun hat sie ja ein neues Apfelkleid und darf sich mit dem auch auf dem Schulhof drehen.

probenaehen_addon_lottis_drehkleid_mitosa-kreativ-11-von-11

Das Schnittmuster für Lotti’s Drehkleid bekommt ihr bei Alles-für-Selbermacher.
Das Kapuzen-Add-on findet ihr auf Sandra’s Seite MiToSa-Kreativ

Sandra, du Liebe, vielen Dank, dass ich Mitglied deines Probenähteams sein darf.
Liebe Grüße,
Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.