WIB – Urlaubswochenende auf Fehmarn

Moin zusammen,

heute ist endlich der Sommer da. Ich sitze vorm Wohnwagen auf Fehmarn und kann euch ein paar Fotos von unserem vergangenen Wochenende zeigen. Immer wenn es Zeit und Wetter erlaubt, bin ich an den Strand geflitzt. Was doch schon ganz schön oft war, wenn ich mir die Fotos so anschaue. Der Freitagmorgen begann also mit einer Tasse Kaffee am Strand.

Der Mann hatte Geburtstag, er war also den ganzen Tag lang Bestimmer. Unter diesem Aspekt, ist es sehr fraglich, wieso wir genau an diesem Tag auf die Einkaufsmeile in Burg gefahren sind um neue Flipflops zu kaufen…

…da hatte Frau (ja, ich!) wohl wieder viel Talent in der Überredungskunst an den Tag gelegt.

Nach einem absoluten Abendbrot-Desaster sind wir zur Festwiese spaziert um dort ein oder zwei Bier zu trinken und die Kinder sich auspowern zu lassen.

Samstag ging es (wieder mal nach einen Strandbesuch) auf zum Familienausflug in die Farmworld. Mit Siku und Claas wurde hier die Landwirtschaft auf Fehmarn nachgebaut.

Später habe ich mich im Alleingang aufs Fahrrad geschwungen. Es galt eine halbe Stunde auf und neben dem Deich in die eine Richtung zu radeln um danach in die andere Richtung zurück zu radeln. Leider finde ich es mega langweilig einen Weg zweimal hin und her zu fahren…

…so dass ich mich auf dem Rückweg doch ein wenig von der Ostsee abgewendet habe und im Inselinneren rumgekurvt bin. Natürlich hat der Rückweg so länger gedauert… Was bei meinem Orientierungssinn zu erwarten war.

Sonntag war wettertechnisch vollkommen verrückt. Entweder es hat geschüttet wie aus Eimern, so dass wir auf dem Platz fast abgesoffen sind…

oder es war total warm. Einen megatollen Sonnenuntergang gab es trotzdem und blöde Selfies währenddessen natürlich auch.

Und ab damit zu WIB.
Habt eine tolle Woche – ob nun Urlaub oder nicht, genießt die Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.